Archiv der Kategorie 'Meta'

return of the content

irgendwie muss man ja mal den anfang wagen, wenn man längere zeit nicht gebloggt hat. somit sei also bekannt gegeben, es wird hier weitergehen: haten & bashen, über belanglosigkeiten bloggen. weiterhin ohne grosz- und kleinschreibung, dafür aber mit sz!

umfrage

aufgrund von subwaves hervorragendem zitat (mit brillianter lobeshymne von „leesen“), und jochmets darausresultierende befürchtungen eine kleinere unsinnige und nicht repräsentative befragung über gewünschten inhalt. geballt und konzentriert gibts das nach dem wochenende, bis dahin bin ich nochmal weg1 natürlich wird mir das ergebnis egal sein ;)

  1. im gegensatz zum rauchen ist das wiederanfangen beim regelmäszig bloggen schwerer als gedacht. [zurück]

3 tages plan

mit der ankündigung für die nächsten tage verabschiede ich mich an dieser stelle schonmal in den wohlverdienten partytourismus

22.12. blame it on abschiedsparty im ex-komm
23.12. „fest der liebe“ robocop kraus & friends
24.12. dj cativo im ex-komm

hierzwischen könnte nochmal ein blog-resüme erscheinen, jedoch hab ich eigentlich keine lust auf party-drogen-pimmelvergleich. eventuell eine inhaltliche betrachtung über das schenken? ;)

dann am 30.12. ist egotronic im club stereo.

regelmäsziger gehts hier also erst wieder ab 2.1. weiter.

beruhigend:

grad noch beim aufräumen des Schreibtischs gefunden:

„Fragt man aber den britischen Militärhistoriker John Keegan nach einer schlagkräftigen arabischen oder vorderasiatischen Armee, dann hört man am anderen Ende der Leitung rasch ein höfliches ‚None. There is none.‘“

F.A.Z. 17.Sept.2006 S.27

ansonsten ein paar neue flickr bilder hochgeladen (bandbreite nutzen), und viel zu tun im moment, darum relativ wenig geschreibsel hier.

nachtrag: dafür spiel ich jetzt noch mit dem democracy plugin rum ;) rechts bitte antworten.

schnickschnack

noch mehr web2.0 exibitionismus:

POWERED BY PUBLICONS.DE

und wie bekomm ich das jetzt rechts bei blogsport eingebaut?