Archiv der Kategorie 'Allgemein'

antifa ebay

3,2,1… deins?

wodka weglaszen!

wer bitteschön über den referer wieviele seiten hat meine diplomarbeit an der Uni hamburg hierherfindet, sollte sich das mit dem alkohol und so doch nochmal überlegen..

blog reaktivierung

… wie kündigt man nach 3 monatiger blogabstinenz nur möglichst unspektakulär die rückkehr ins web 2.0 an? am besten über billige rhetorische fragen. somit also getan, das übliche inhaltslose gefasel wird die tage folgen.

alles neue macht der mai

aufgrund einer, spontanen eingebung & unter beachtung von sven väths kategorischem imperativ bin ich gestern mit dem, dem da und dem da auch sowie einem fahrer ohne blog (shame on you..) noch mit in DIE stadt, die sich so sanft an die hänge des odenwaldes schmiegt und durch die architektonische idylle und die natürliche unberührtheit ganze generationen von dichtern der romantik beeinfluszt haben dürfte, wie sonst nur die erfindung der seife den punkrock. die sause war dufte, aufgrund des videotourtagebuchs musz ich dazu auch nicht mehr viel schreiben. den da noch getroffen. auch diesen.

intereszanter war eher die heimfahrt mit diesem kackverein. autofahren wäre nicht möglich gewesen und und auszerdem hatte ich mich an die groszen worte des geliebten vorsitzenden der npd spd willi bogner: „mehr bahn wagen“ erinnert. nach wenigen, stunden schlaf um 16h los, umsteigen in orten mit komischen namen und rund herum dunkel. angst vor bauern mit mistgabeln und so schnell über die bahngleise gehetzt. dann noch kurz aufgewacht am bahnhof emskirchen und erst beim weiterfahren wieder folgendes graffiti am bhf-gebäude, gesehen: „KILL BU$H, NAZIS STOPPEN“ signiert war das hingekrakelte (eine wunderbare dialektik zwischen form und inhalt) meisterwerk mit „AUTONOME ANTIFA“. und ich hoffe eben jenige nehmen sich selbst beim wort und sperrt sich prophylaktisch in der nächsten scheune ein bis die pubertät vorbei ist (oder eingesetzt hat).

nun das feldlager hier noch, aufgeräumt und dann mal easy going easy living. und ihr, habt es evtl. gemerkt, als reminiszenz an die mehrwertsteuererhöhung, nur jetzt und solange der vorrat reicht: alle beiträge mit 3% mehr satzzeichen. vor allem die, über meine geliebten katzen

safety first!