Archiv für Januar 2008

idioten unter sich

im hiphop tut sich was: nicht nur, dasz man beinahe von massiv erlöst worden wäre, bushido wurde zusammengetreten und fler beinahe abgestochen. hochgradig langweiliger kindergarten also, same procedure as every year. heute wird jedoch eine andere sau durchs mediale dorf getrieben – die fernsehpräsenz von dj toymekk ist wohl mittelfristig beendet. da kann er noch so viel „Es tut mir unheimlich leid, es tut mir leid, es tut mir leid, es tut mir leid“ (quelle: spon) papageien. alles erscheint doch in etwas anderem licht, wenn man sich daran erinnert, dasz sein letzter „hit“ zusammen mit fler war – youtube video.

insofern, schimpfen über ausländer, deutschlandlied mit allen strophen singen und den hitlergrusz zeigen – reiner zufall. schlieszlich meinte fler das mit nationalismus natürlich auch nicht so wirklich ernst, oder? vielleicht sollte toymekk sich mal n feature mit hc strache überlegen, der wird ja auch andauernd miszverstanden.

ich bin raus…