dum?

Sozialrevolutionäre und antiimperialistische Standpunkte … namentlich bekannte Magdeburger Antifaschisten bei der Polizei denunziert … »Antideutsche« sind in Magdeburg ein »zugezogenes« Problem … keine konsequente antifaschistische Praxis … weder offenen Rassismus Muslimen gegenüber noch Imperialismusverherrlichung … das AIP politisch zu demaskieren … den Provokationen und Diffamierungsversuchen der »Antideutschen« ausgesetzt.

quelle: der ganze schund


13 Antworten auf „dum?“


  1. 1 Leser 03. Juli 2007 um 15:11 Uhr

    Anlass dieses dämlichen Interviews war ein Angriff völkischer Nationalisten (sog. „Gruppe Internationale Solidarität“) auf eine Veranstaltung von sog. „Antideutschen“.

    Eine Schilderung der Ereignisse findet man hier:
    http://www.adf-berlin.de/wbb2/thread.php?threadid=3032

  2. 2 leesen 03. Juli 2007 um 15:43 Uhr

    wenn man sich selbst als links sieht und bezeichnet, im eine welt laden veranstaltungen macht und die sprache der linken spinner benutzt, dann ist man eben immer noch teil davon und muss sich mit grabenkämpfen um die vormachtstellung abfinden….

    ist ja so als würde man sich darüber wundern, dass indymedia naziinhalte und -aufrufe postet, oder das die oa nbg mit nazis zusammen arbeitet oder das nazis , böse nazisachen machen.

  3. 3 nachdenklich 03. Juli 2007 um 20:44 Uhr

    „oder das die oa nbg mit nazis zusammen arbeitet“

    Gibt’s da Belege, oder ist das bloß platte Hetze. Ich meine, Gruppen, die ich nicht mag, zu unterstellen, sie würden mit ihren selbsterklärten Feinden zusammenarbeiten, ohne Beleg, ist doch echt unterste Schublade.

  4. 4 leesen 05. Juli 2007 um 12:46 Uhr

    gibt eine menge belege. die arbeiten ständig mit der ran(rote antifa nbg) und ähnlichem pack zusammen.
    unterstützen anti g8 proteste und und und, ist noch zu früh am morgen um da jetzt noch mehr sachen rauszusuchen, vll bei gelegenheit, aber diese beiden beispiele sollten wohl genügen

  5. 5 nachdenklich 05. Juli 2007 um 18:25 Uhr

    Dachte ich mir doch, dass da nur Blödsinn kommt.

  6. 6 denken 05. Juli 2007 um 19:23 Uhr

    Wieso Blödsinn? Haben dich diese eindrucksvollen Belege etwa nicht überzeugt? rote antifa nbg., ähnliches Pack, unterstützen G8-Proteste und vor allem und und und: Dann können das ja wohl nur Nazis sein!

  7. 7 blockschok 05. Juli 2007 um 19:24 Uhr

    Außerdem bringt die OA den Müll nie raus, ALI benutzt kein Recyclingpapier für Flyer und die ALB läßt immer das Geschirr stehen. Alles Nazis!

  8. 8 leesen 05. Juli 2007 um 21:51 Uhr

    ist ja goldig, aber nur weil ihr eure hausaufgaben nicht macht, möchte ich nicht meine zeit verschwenden müssen. langsam verstehe ich warum mich die streber in der schule nicht mochten, also hiermit im nachhinein: tut mir leid, ihr streber!!
    so, jetzt muss ich irgendwas im fernsehen anschauen. good night

  9. 9 spange 05. Juli 2007 um 23:11 Uhr

    der unterschied zwischen der oa und [setze beliebige gruppe aus nbg ein] auf der einen seite, der lokalen npd / freien kameradschaften auf der anderen, dürfte doch vor allem darin bestehen, dasz die hiesigen autonomen nur konsequenter „israel“ schreien wenn sie für die antisemiten von fatah und hamas partei & die armen unterdrückten völker partei ergreifen.

  10. 10 nachdenklich 06. Juli 2007 um 12:12 Uhr

    „Außerdem bringt die OA den Müll nie raus“

    DAS geht aber wirklich zu weit! Da werde ich die Genossen aber mal zur Rede stellen müssen.

  11. 11 s-w-l-j-21 06. Juli 2007 um 15:13 Uhr

    Autonome Links-Nazis, die „Israel“ schreien? Ich dachte immer, das machen die ADs. Wie hört sich eigentlich ein kosequenter „Israel“-Schrei im Vergleich zum inkonsequenten an?

  12. 12 leesen 08. Juli 2007 um 16:44 Uhr

    hehe, spange , du alter provokateur.
    gibst dich wieder als nachdenklich, s-w-l-j-21 und konsorten aus, um die diskussion in deinem blog anzuheizen, aber ich hab dich durchschaut, so dumm und ahnungslos können nicht mal linke sein….

  13. 13 schreibeen 08. Juli 2007 um 19:19 Uhr

    bring bitte noch mehr belege, lieber recherche-gott!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.