fürs prtookoll

tippen mit drei zuswammengetappten fingern an einr hand ist äuszerset mühsam und endet in einigen verschreibern. daher das fazit in aller kürze:

kapswelrisz du arschloch


6 Antworten auf „fürs prtookoll“


  1. 1 kapsler hauser 20. Februar 2007 um 17:35 Uhr

    beim training?

  2. 2 spange 21. Februar 2007 um 1:15 Uhr

    nein, beim nasepopeln ;P

  3. 3 jochmet 21. Februar 2007 um 6:38 Uhr

    Gerüchteweise sollen die Nürnberger Wongianer-Fundis den Wandsack wegrationalisiert
    haben…

  4. 4 kapsler hauser 21. Februar 2007 um 12:28 Uhr

    aus dem letzten satz liesse sich auch herauslesen, dass du ne hauerei gehabt hast…

  5. 5 spange 21. Februar 2007 um 13:57 Uhr

    nein, jochmet hat richtig vermutet – wir haben den wandsack abgeschafft und das leder über ne ausbuchtung in der wand gezogen ;)

    spange (nun mit dem 5 finger suchsystem )

    [nachtrag: jetzt hab ich auch verstanden was du meintest, aber nein: ich spalte lediglich die sportverletzung als nichtidentisch ab um sie regresziv zu beleidigen. oder sö]

  6. 6 Wendelin 25. Februar 2007 um 9:33 Uhr

    Und ich hab´s Dir noch gesagt!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.