missachtung und tabu

günther grass war in der waffen-ss. soviel hab ich gerade noch im aushang der bildzeitung und bei sp-on gelesen. vielleicht mal zeit, endlich „missachtung und tabu“ von klaus briegleb zu lesen.

hier noch die rezension von h-soz kult

leo hat noch fotos von der kundgebung in erlangen gemacht, könnt ihr mal angucken.


2 Antworten auf „missachtung und tabu“


  1. 1 augenzuppler.twoday.net Trackback am 13. August 2006 um 2:09 Uhr
  2. 2 Adam Road kain Trackback am 21. August 2006 um 1:22 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.